07021 / 5097265 info@hsh-lamprecht.de
Seite wählen

Schwindel differenzieren therapieren

Kursdetails

 

Dauer:
Donnerstag, 13. Juni 2024 9:00 bis 17:00 Uhr
Referent:
Team Lamprecht
Zielgruppe:
Physiotherapeuten, Ergotherapeuten, Sportwissenschaftler, Sporttherapeuten und andere
Fobipunkte:
8 FP in 8 UE á 45 Minuten
Preis:
190,00 €

Lernziele:

Nach dem Kurs sind Sie in der Lage, eine strukturierte Befundaufnahme zur Zuordnung der Symptome zum betroffenen System durchzuführen und mit speziellen und praktikablen Testverfahren eine Differenzierung der unterschiedlichen Schwindelformen vorzunehmen. Sie können die Prognosen und die Wirksamkeit der Therapie einschätzen.  Außerdem wissen sie das effektivste Vorgehen bei den verschiedenen Schwindelursachen, auch im interdisziplären Kontext.

Hintergrund:

Schwindel ist ein sehr häufig genanntes Symptom.  Allerdings muss unterschieden werden welche Ursachen zu Schwindel führen. Dies können sehr unterschiedliche Krankheitsbilder sein (z.B.  Hirnstamm-oder Kleinhirninfarkt) Voraussetzung für ein gezieltes therapeutisches Vorgehen, ist die korrekte Diagnose/ Ursache zu wissen.  Die Übungen müssen zur Diagnose passen. Die differenzierte Befundung und die Therapie sind klar und logisch aufgebaut. Dadurch wird eine effektive Therapie erreicht. Grundlage ist auch die Leitlinie der Deutschen Gesellschaft für Neurologie betreffend Schwindel

Lehrplan:

  • Verschiedenen Schwindelformen kennen und unterscheiden
  • Ursachen von Schwindel differenzieren
  • Prognosen der unterschiedlichen Schwindelerkrankungen erkennen
  • Effektives therapeutisches Vorgehen wissen
  • Interdisziplinäres Vorgehen

Sie interessieren sich für den Kurs?

Fragen?

Rufen Sie uns gerne an!
Wir helfen Ihnen weiter.
Telefon 0 70 21 / 5 09 72 65

oder