07021 / 5097265 info@hsh-lamprecht.de
Seite wählen

Bücher

Neuroreha bei Multipler Sklerose: Therapie – Sport – Selbsthilfe

„MS-Patienten therapieren und trainieren Schmerzen, Zittern, Fatigue…

die Liste an Symptomen von Multipler Sklerose ist lang. Mit Physio-, Ergo- und Sporttherapie können Sie die Lebensqualität Ihrer Patienten verbessern und können Hilfe zur Selbsthilfe geben.

Die Autoren haben jahrelange Erfahrung in der Therapie von Patienten mit MS und behandeln auf Basis aktueller Evidenz. Als Therapeut vertiefen Sie mit diesem Buch Ihr Verständnis für die Multiple Sklerose und können so Ihren Patienten optimal gerecht werden. Für die zweite Auflage wurde das Buch komplett überarbeitet und dem aktuellen Stand der Forschung angepasst. Dieses Buch bietet Ihnen: – medizinische Grundlagen der Krankheit, um deren Symptome besser zu verstehen – Therapiemöglichkeiten aus physio- und ergotherapeutischer Sicht – Tipps zu Sport und Empowerment der Betroffenen – Anregungen und Anleitungen zur Selbsthilfe Pflichtlektüre für alle, die Patienten mit MS umfassend therapieren möchten.“

-Google Books

 

 

 

Training in der Neuroreha

„Das Buch zeigt die wichtigsten Geräte und die dafür möglichen Übungen für Patienten mit neurologischen Krankheitsbildern.

Ideal für Physiotherapeuten, die ein optimal dosiertes und individuell zugeschnittenes Training an Geräten durchführen wollen.

Alle Trainingssequenzen werden mit zahlreichen Bildern anschaulich beschrieben.“

Google Books

 

 

Sensomotorische Neurorehabilitation

„Moderne und in zunehmendem Maße wissenschaftlich evaluierte Hilfsmittel haben einen hohen Stellenwert bei der neurorehabilitativen Therapie und im Alltag der Betroffenen. In diesem Sinne soll dieses Buch vor allem aus therapeutischer Perspektive einen Überblick über die Möglichkeiten des Einsatzes und den Stand der wissenschaftlichen Evaluation von Hilfsmitteln in der Neurorehabilitation geben:

• Versorgungsalltag für Hilfsmittel in (Reha-)Klinik und Praxis
• Leitlinien und Behandlungspfade
• Einlagenversorgung
• Orthesen und Funktionelle Elektrostimulation
• Aktivitätsförderung bei neuroorthopädischen Gangstörungen
• Teilhabeorientierung in der Neurorehabilitation
• Eigentraining bei Armparesen“

-Otto Bock

Hippotherapie: Befunderhebung, Bewegungsanalyse, Therapie

„Dieses Praxisbuch gibt einen umfassenden Überblick über Grundlagen, Durchführung und Indikationen dieser effektiven Therapieform.

Die differenzierte Bewegungsanalyse von Mensch und Tier sowie deren Wechselwirkung zueinander stehen im Mittelpunkt und werden aus therapeutischer Sicht detailliert erörtert. Konkrete Fallbeispiele veranschaulichen den Komplex Pferd-Patient mit all seinen Facetten und schaffen das ideale Fundament für die spezifische praktische Anwendung.

• Welchen Anforderungen müssen Pferd und Infrastruktur entsprechen?

• Welche Patienten eignen sich zur hippotherapeutischen Behandlung?

• Welche rechtlichen Rahmenbedingungen gilt es zu beachten?

Finden Sie Antworten auf diese und viele weitere spannende Fragen und rüsten Sie sich optimal für diese hervorragende Therapieform mit dem Pferd.“

-Google Books

Artikel

 

 

 

„Amyotrophe Lateralsklerose“

erschienen in der Ausgabe 04/2020 der PT beim Pflaumverlag

 

 

 

„Fall für Vier“

erschienen in der Physiopraxis des Theime Verlag.

 

 

 

„Therapie bei Parkinson“

erschienen in der Ausgabe 05/2018 der PT beim Pflaumverlag

 

 

 

„Physiotherapie bei Multipler Sklerose“

erschienen in der Ausgabe 04/2021 des VPTMagazin

Fragen?

Rufen Sie uns gerne an!
Wir helfen Ihnen weiter.
Telefon 0 70 21 / 5 09 72 65

oder